Ellen Reymann - guitariste classique
Ellen Reymann - 6 Jahre

Ellen Reymann - 6 Jahre.

Bundesseniorentag 1992

Bundesseniorentag Berlin. (12ans)

Vernissage

Eine Vernissage

Auftrag von Siemens

Auftrag von Siemens in Dresden

Examenskonzert

Examenskonzert 2005

Studioaufnahme

Studioaufnahme für die CD "Début"

  • * 04.11.1979
  • 1984-2000 Gitarrenausbildung ab dem 6. Lebensjahr durch Rosemarie Ecke
  • 2000-2005 Studium an der Universität der Künste (Berlin) bei Rainer Feldmann
    künstlerische und pädagogische Ausbildung
  • 2005/06 Aufbaustudium bei Alberto Ponce (Paris)
  • 2006-2009 Gitarrenlehrerin in Berlin
  • seit 2009 Gitarrenlehrerin auf Korsika
  • Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben
  • regelmäßige Konzerte

Biographie

* 04.11.1979
geboren in Berlin (Ost)
Kindheit
Ellen Reymann hat im Alter von 6 Jahren mit dem Gitarrenunterricht bei "Rosemarie Ecke" begonnen. Schon in jungen Jahren nahm sie an Konzerten teil. Bis zu ihrem Studium konnte sie folgende Erfolge verzeichnen:
  • Aufführung eines selbst komponierten Liedes zum Thema "Alt und Jung" beim Bundesseniorentag in Berlin vor 6000 Besuchern.
    (1992)
  • Konzerte mit Studenten der "Musikhochschule Rostock" und der "Universität der Künste" (Berlin).
  • Aufnahme zweier Demo CD's
  • Mehrfache erfolgreiche Teilnahmen am Wettbewerb "Jugend musiziert"
    1., 2. et 3. Preise.
Studium
Nach Ihrem Abitur begann Ellen Reymann mit ihrem Studium an der Universität der Künste (Berlin) in der Klasse von Rainer Feldmann.
Aktivitäten während des Studium:
  • Solokonzerte
  • Internationaler Wettbewerb beim Festival "Forum Guitare"
  • zahlreiche Konzerte im Quartett mit Hung Ngyduc, Moritz Wigand, Regina Klieber
  • Gitarrenlehrerin an Berliner Musikschule
  • Examenskonzert 2005 - note 1,3 (sehr gut)
Neben der künstlerischen Ausbildung verfolgte Ellen Reymann die pädagogische Ausbildung für den Gitarrenunterricht und Musikalische Früherziehung. Nach Abschluss der Studien in Berlin machte Ellen Reymann bei dem spanischen Meistergitaristen Alberto Ponce ein Aufbaustudium an der École Normale de musique "Alfred Cortot" in Paris.
Arbeitsleben
2006-2009
Instrumentalistin und Gitarrenlehrerin, sowie Lehrerin für musikalische Früherziehung an verschiedenen Musikschulen in Berlin:
  • Musikschule Engelbert Humperdinck
  • Musikschule Joseph Schmidt
  • Schostakowitsch Musikschule
  • Deutsch-französische Musikschule Berlin
Aufnahme der CD "Début".
seit 2009
Instrumentalistin, Gitarrenlehrerin und Lehrerin für Musikalische Früherziehung auf Korsika (Region Valinco)

Wettbewerbe

Jugend Musiziert
1993
1. Preis – Regionalwettbewerb Berlin-Mitte; 3. Preis – Landeswettbewerb Berlin
1997
1. Preis + Sonderpreis für die beste Wertung aller Zupfinstrumente – Regionalwettbewerb Brandenburg Nord/Ost; 1. Preis – Landeswettbewerb Brandenburg
2000
1. Preis - Regionalwettbewerb Brandenburg Nord/Ost; 1. Preis – Landeswettbewerb Brandenburg
Internationaler Wettbewerb "supérieur" in Fontenay sous bois (Paris) 2006
2. Preis

Meisterkurse

Roland Dyens, Aniello Desiderio, Dale Kavanagh, Hubert Käppel, Carlo Marchione, Raphaella Smits, Antigoni Goni entre autres.